Segen des Friedens

Gott Segen des Friedens Gottesverwirklichung Meister Vollkommenheit erleuchtete Heilige Friedensbote göttlichen Gesetze Weisheit Gottes Wirken Hingabe Freude

Wie kann ich den Segen des Friedens geben?

Ein Meister in der Gottesverwirklichung sieht einzig Gott in allen Dingen und sieht und anerkennt einzig diese uneingeschränkte Vollkommenheit. Alles was existiert ist Gott und in dieser Betrachtungsweise schenkt der erleuchtete Heilige den Segen des ewigen Friedens, überaus reichlich und freifliessend aus, wohin auch seine Aufmerksamkeit ruht.

Durch die Möglichkeit der Unterscheidung sind wir in der Lage Unvollkommenes in der Dualität zu erblicken. Diese Betrachtungsform beeinflusst das Gesehene sofort. Kein Mensch  kann eine Sekunde lang etwas betrachten ohne dass das Betrachtungsobjekt mit Informationen beeinflusst wird. Der Mensch wiederholt, was er in sich aufbewahrt hat und durch die mehrfache Abspulung seiner Gedanken wird das Gedachte für ihn zur Wahrheit. Was geschieht wohl, wenn wir alle Meinungen und Gedanken fallen lassen und uns selbst als Friedensbote sähen, welche den Segen des Friedens für alle aussenden?

Die Vibrationen hochschwingender Frequenzen, wie Gott Liebe, Frieden und Segen sind aufnehmend und aussendend. Sendet man den Segen des Friedens aus, so vermehrt  es sich und absorbiert alles, was weniger ist. Erfüllt man etwas genug lange mit dem Segen des Friedens, so wird es sich allmählich dem göttlichen Gesetze unterordnen müssen.

Diese Weisheit verinnerlicht, sollte man seine Meinung von allen Dingen fallen lassen und stattdessen verlangen, das Gott seinen rechtmässigen Platz einnehmen soll. Dadurch dass man denn Segen des Friedens schweigend auf alles ausfliessen lässt, erhält alles die normgerechte Berichtigung. Durch die Nichtanhaftung von Gedanken, Meinungen und Urteilen über das Objekt, wird das Betrachtete sogleich frei und der Segen des Friedens erhebt es in den göttlichen Stand. Diese Erhöhung ist das Werk eines jeden Meisters.

Wir selbst haben jeden Tag aufs Neue die Gelegenheit, Meister und Heilige zu sein, indem wir auf alles den Segen des Friedens ausschenken und stille in Gottes Wirken sind. Der Lohn dieser Hingabe ist dafür unermesslich. Ein erleuchteter Meister berichtete, dass ein ganzes reiches Leben dafür wert sei, um einen einzigen Augenblick dieser Freude zu erleben, wo er jetzt sei. Diese Freude, diesen Frieden und dieser grosse Segen ist unermesslich, dessen Schönheit kaum zu beschreiben ist. Seine grösste Freude dabei ist, mit Bestimmtheit zu wissen, dass jeder von uns dort im Ozean des Frieden Gottes angelangen wird. Gottes Friede und Segen sei mit Euch!

*
* * *
*

Weisheit des Friedens:

„Säe jetzt schon den überaus reichen Segen des Friedens
und er wird um ein Vielfaches zurückkehren.
Es werden die Früchte des Himmels sein,
welche sich unermesslich in der Seele offenbaren.“

Leben und Lehren