Christus-Bewusstsein

Was ist Christusbewusstsein Christus Bewusstsein Sohn Seele Schöpfung Gottes Geist Bibel Einheit Kraft  Leben und Lehren der Meister im fernen OstenWas ist Christus-Bewusstsein?

Das Christusbewusstsein lässt sich in Worte nur unzulänglich in seiner eigentlichen Bedeutung beschreiben, denn die Offenbarung des Christusbewusstsein lässt sich nur in eigener Erfahrung gewinnen. Um des menschlichen Verständnisses Willen die Bedeutung des Christusbewusstsein näher zu bringen, kann nur ein Umriss dessen, was es darstellt, in Worte gekleidet werden:

Gott ist im Inneren jedes seiner Kinder, im unendlichen und unsterblichen Geiste des Christus. Aus ihm ist alles hervorgegangen, aus dem Herzen des Vaters durch seinen Sohn und der Atem seines heiligen Geistes hat alles zu einer lebendigen Seele geschaffen. Dieser Geist des Vaters in seinem Sohn ist das Christusbewusstsein und ist lebendiger Ausdruck der göttlichen Schöpfung.

Diese beiden Aspekte des Göttlichen - Vater und Sohn - sind untrennbar miteinander verbunden und bilden eine Einheit. Gottes Geist, welche die Aktion oder die treibende Kraft der Schöpfung darstellt, ist ebenso vollständig und unveränderlich in diese Einheit eingebettet. Diese Übereinstimmung bildet die Triade, dessen Schilderung wir aus der Bibel kennen. Diese Erläuterung der Drei-Einheit wurde für den Menschen symbolisch geschaffen, um das Verständnis für die Schöpfung zu erläutern. In seiner ursprünglichen und wahren Darlegung der Schöpfung ist sie jedoch als ein Ganzes - als eine vollkommene Einheit zu verstehen.

Der Mensch selbst ist aus der lebendigen Seele Gottes, aus Christus hervorgegangen und stellt in seiner ursprünglichen Form, in seiner göttlichen Struktur das Christusbewusstsein dar. Das Christusbewusstsein selbst ist Geist und widerspiegelt eine Daseinsform, welche alle Strukturen des universellen Prinzips verbindet. Christus ist die Kraft, die Göttlichkeit im Inneren zu begreifen.

Das Christusbewusstsein selbst stellt einen Seins-Zustand dar, der in unser eigentlichen Natur liegt und uns bewusst mit Gott im Inneren vereint. Jedes Wesen trägt dieses Licht des Christus in sich, sonst wäre es nicht. Würden wir den Christus – diesen göttlichen Funken von Gott oder den Menschen trennen, würde jegliches Leben erlöschen. Das Geheimnis der menschlichen Errungenschaft ist das herauswachsen des materiellen Bewusstseins-Zustandes, in das Geistige und Allumfassende - das Erwachen in das Christusbewusstsein. Diese Erhebung ist das Werk jedes Einzelnen im Inneren und das Bestreben jeglicher Gottesverwirklichung.

*
* * *
*

Weisheit über das Christus-Bewusstsein:

„Der siegreiche Christus ist das Bewusst-Sein
die eigene Göttlichkeit im Inneren zu begreifen
und das Prinzip des Höchsten in Allem zu erkennen“.

CHNT