lessphp fatal error: load error: failed to find /var/www/web250/html/dasgrossewerk-prod/wp-content/themes/theme45883/bootstrap/less/bootstrap.lesslessphp fatal error: load error: failed to find /var/www/web250/html/dasgrossewerk-prod/wp-content/themes/theme45883/style.less Geschichte | Das grosse Werk

Geschichte

Leben und Lehren der Meister im fernen Osten Geschichte Entdeckung erleuchteter Meister Wirken  Himalaya Jesus Wunder Lehre Gottesverwirklichung Buddha Erleuchtung Christus Christusbewusstsein Sammlung Botschaft Baird T. SpaldingGESCHICHTE ÜBER DIE ENTDECKUNG ERLEUCHTETER MEISTER

Im Jahre 1894 reisten 11 praktische, wissenschaftlich gebildete Männer für eine Forschungsreise in den fernen Osten. Während diesen dreieinhalb Jahren ihres dortigen Aufenthaltes traten sie in Beziehung zu grossen Meistern des Himalayas. Diese hohen Wesen gestatteten ihnen, einen tiefen Einblick in ihr intimes Leben zu tun. So konnten sie sich mit eigenen Augen überzeugen, dass die Meister mit kindlicher Einfachheit in der Lage sind, Werke zu vollbringen, wie Jesus es zu seiner Zeit tun konnte. Alles was die Meister benötigen, beziehen sie direkt aus der universellen Substanz und dass, was wir bekanntlich als Wunder benennen, ist für sie etwas ganz Natürliches und Alltägliches. Die hohen Meister haben den Tod schon lange überwunden und weilen im ewigen und unsterblichen Lebens-Prinzip. Viele von Ihnen weisen ein hohes Alter von mehreren hundert Jahren auf und einige von ihnen sind sogar über tausend Jahre alt und stehen immer noch jugendlich im Leben, in den Bergen des Himalayas.

Die Forschungsgruppe wurde von den hohen Meistern aus dem fernen Osten eingeladen, sie für eine gewisse Zeit zu begleiten und an ihrem Leben teilzunehmen. So wurde es ihnen möglich, sich vom tatsächlichen Wirken des grossen Gesetzes, zu dem sich die Meister bekennen, mit eigenen Augen zu überzeugen. Sie empfingen die Lehre über die Gottesverwirklichung, welche die Meister selbst gegangen sind:

Diese östlichen Meister sind der Auffassung,
dass Buddha der Weg zur Erleuchtung
und Christus die Erleuchtung selbst ist.
Christus selbst stellt einen Bewusstseins-Zustand dar,
den wir alle zu erreichen suchen –
das Christusbewusstsein.

Die Männer wurden eingeladen, jederzeit alle Fragen zu stellen und sich auf die Tiefe dieser Weisheit einzulassen, wie auch diese erfahrbare Wirklichkeit gemeinsam mit ihnen selbst zu erleben.

"Leben und Lehren der Meister im fernen Osten" ist eine Aufzeichnung – eine Sammlung, welche die Forscher wortgetreu und stenographisch in diesen Erfahrungen mit den hohen Meistern aufgenommen hatten, um die Lehre in seiner Ursprünglichkeit wahrheitsgetreu wiedergeben zu können. Dabei achteten die Forscher genaustens darauf, dass jedes ausgesprochene Wort und selbst die Ausdrucksweise der Meister genauestens festgehalten wurde. Alle Aufzeichnungen und Manuskripte, der Beweis ihrer tatsächlichen Erlebnisse mit den Meistern, ihre Botschaft und Lehre wurden in Bänder aufbewahrt und später durch Herrn Baird T. Spalding für alle zugänglich gemacht. Diese Quelle kosmischen unduniversellen Wissens, wie auch die darin enthaltenen Lehren zur wahren Verwirklichung des ewigen Lebens, stehen seither allen zur Verfügung, welche diese Botschaft zu erhalten bereit sind. Die erleuchteten Meister sagen, dass in diesen wiedergegebenen Werken alles enthalten ist, um die wahre Gottesverwirklichung zu erreichen.